Beispiel

Eine Patientin kommt zu einer noosomatisch arbeitenden Ärztin und berichtet von Symptomen, die sie gerne kuriert haben möchte.

Sachverhalt (Sinn unterstellt): causal - situativ- final

causal causal: diese Frau hat zumindest von Noosomatik gehört und demonstriert eine positive Einstellung.
causal situativ: die Symptomatik
causal final: Gang zur Ärztin

situativ causal: Befundung
situativ situativ: Konsequenzen
situativ final: Durchführung

final causal: “gute Besserung”
final situativ: Erholung und Freude
final final: Vorsatz, wenn wieder ein Symptom, dann wieder zu dieser Ärztin.

STUDIENAUFGABE: Wie stellt sich der Sachverhalt dar, wenn die Patientin nicht die Konsequenzen aus der Befundung befolgt?